Szenetreff in Singapur

4. Sep 2014, in Veranstaltung, Vortrag

Die Verleihung der „Architektur Oscars“ steht vor der Tür. Noch rund vier Wochen sind es, bis zum World Architecture Festival in Singapur. Vom 1. bis 3. Oktober werden dort die besten Projekte der vergangenen Monate dem Fachpublikum präsentiert und von der Expertenjury prämiert.

 

Die Vergabe der Awards ist jedoch nur ein Aspekt des World Architecture Festivals. Das umfangreiche Vortragsprogramm an allen drei Festivaltagen bietet wieder reichlich Gelegenheit, die neuesten Entwicklungen zeitgenössischer Architektur zu diskutieren. Im Mittelpunkt zahlreicher Vorträge steht die Entwicklung des städtischen Raums, insbesondere die Anforderungen an Nachhaltigkeit, Lebensqualität und kultureller Vielfalt. Mit Eva Castro von Plasma Studio und Sir Peter Cook von Crab Studio werden hier auch zwei Architekten zu Wort, die wir bereits für den Fassaden-Blog interviewt haben.

23-04

Spektakuläre Projekte wie The Blue Planet von 3XN Architekten in Dänemark stehen beim WAF im Fokus. Bild: Adam Mork

Sie sind zugleich auch Teil der Jury, die die eingereichten Wettbewerbsprojekte bewertet. Mit den WAF Awards werden auch in diesem Jahr wieder die besten ihrer Zunft gekührt: In insgesamt 30 unterschiedlichen Kategorien treten Architekten aus 40 Ländern mit ihren Projekten an, um einen der begehrten WAF Awards abzuräumen. Welche Büros und Projekte es in die engere Auswahl geschafft haben und ihre Projekte in Singapur präsentieren werden, kann auf der WAF-Website nachgelesen werden.

 

Allerdings bleibt auch 2014 einmal mehr festzuhalten, dass das World Architecture Festival noch immer hinter seinem Anspruch zurückbleibt. Die Auswahl der Referenten ist auf die westlichen Industrienationen beschränkt. einmal mehr westlich dominiert. Damit beschneidet sich das World Architecture Festival selbst und blendet viele interessante Ansätze und Projekte, beispielsweise in den Schwellen -und Entwicklungsländern aus. Hier liegt ein großes Potenzial verborgen. Bleibt abzuwarten, ob sich die Macher des World Architecture Festivals in Zukunft daran machen, es zu heben.

 

Mehr zum World Architecture Festival

 

Sehen Sie auch unsere Bildergalerie zu Veranstaltungen:

Schreiben Sie einen Kommentar

*Pflichtfeld