„Spiegelfassade“ für Solarriesen

7. Mrz 2013, in Energieeffizienz, Fassadendesign, Glas, Objektberichte, VHF

Seit 20 Jahren ist das österreichische Unternehmen Fronius im Bereich Solarelektronik tätig. 2008 erfolgte der Spatenstich für den Neu- und Umbau des Forschungs- und Enwicklungsszentrums im oberösterreichischen Thalheim. Der Entwurf des deutschen Architektenduos schneider+schuhmacher setzt sich intensiv mit der Arbeitsstruktur…mehr

Keine Kommentare zu „Spiegelfassade“ für Solarriesen

Design und Materialität an der Fassade

26. Feb 2013, in Fassadendesign, Veranstaltung, VHF

Design, Materialität und Gestaltung auf höchstem Niveau. Wenn technische Lösungen so viele Möglichkeiten bieten, dass es praktisch keine Grenzen mehr gibt, wenn das, was vor Ihrem geistigen Auge entsteht, auch wirklich umgesetzt werden kann, wenn Ihre Gestaltung die Menschen berührt, wenn Sie…mehr

Keine Kommentare zu Design und Materialität an der Fassade

„Snøhetta ist Klassenzimmer und Design-Studio zugleich“

20. Feb 2013, in Fassadendesign, Interviews, Veranstaltung

Snøhetta zählt international zu den gefragtesten Adressen für innovative Architektur. Im Interview spricht Senior Designer Justin Shea über  die starke Betonung des Kollektivs bei Snøhetta, warum er sich über Regen in Houston freut und wie Bier zur produktiven Arbeitsatmosphäre bei Snøhetta…mehr

1 Kommentar zu „Snøhetta ist Klassenzimmer und Design-Studio zugleich“

Moderne Therme mit natürlichem Flair

14. Feb 2013, in Energieeffizienz, Glas, Objektberichte, Stein

Die herrliche Bergwelt der Gailtaler Alpen stand Modell für die Kärnten Therme in Villach. Auf 11.000 Quadratmetern bietet sie den Besuchern eine moderne Bade- und Wellnesslandschaft, die der Architekt Titus Pernthaler mosaikartig, mit schräg laufenden Linien, Vorsprüngen und Galerien abwechslungsreich…mehr

Keine Kommentare zu Moderne Therme mit natürlichem Flair

Fassade der Zukunft – Natur pur?

8. Feb 2013, in Energieeffizienz, Fassadendesign, Oberflächen, Veranstaltung

Für die Fassade der Zukunft hat die Natur als Inspirationsquelle noch längst nicht ausgedient. Das zumindest legen die Skizzen nahe, die Architekten während der Bau 2013 an unserem Stand angefertigt haben. Zellartige Muster mit Analogien im Formenkanon der Biologie, hexagonale…mehr

Keine Kommentare zu Fassade der Zukunft – Natur pur?

„Die Jugend muss überzeugt sein, die Welt verbessern zu können“

25. Jan 2013, in Interviews

Die französische Architektin Odile Decq gilt als eine Ausnahmeerscheinung. Und das nicht nur aufgrund ihres auffallenden Äußeren. Ihr Konzept für die Neugestaltung des Restaurants der L’Opéra Garnier in Paris erhielt international viel Beifall. Im Interview spricht Odile Decq über ihr…mehr

Keine Kommentare zu „Die Jugend muss überzeugt sein, die Welt verbessern zu können“

Sieht so die Fassade der Zukunft aus?

11. Jan 2013, in Veranstaltung

Besuchen Sie uns vom 14. bis 19. Januar auf der BAU 2013 in München in Halle A4, Stand 311 und zeigen Sie uns, wie Sie sich die Fassade der Zukunft vorstellen. Wir sind gespannt auf Ihre Ideen und freuen uns…mehr

Keine Kommentare zu Sieht so die Fassade der Zukunft aus?

Energieeffizient bauen – die Umwelt Arena zeigt’s

20. Dez 2012, in Buch-Tipp, Energieeffizienz

Energieeffizient Bauen ist eines der zentralen Themen, das in der Umwelt Arena in der Schweizerischen Gemeinde Spreitenbach unweit von Zürich gezeigt wird. Das Projekt ist eine Ausstellungsplattform für Produkte, Konzepte und Ideen aus den Bereichen Natur und Leben, Energie und…mehr

1 Kommentar zu Energieeffizient bauen – die Umwelt Arena zeigt’s

Skandinavische Baukunst an der TU Graz

11. Dez 2012, in Energieeffizienz, Objektberichte, Veranstaltung

An der Schwelle zwischen Mitteleuropa und Skandinavien, an der kalten Nordsee, liegt Dänemark. Ende November sind die Nächte dort schon sehr lang, die Temperaturen niedrig und der nächste Sommer weit weg. Kein Wunder also, dass sich die Sehnsucht der Menschen…mehr

Keine Kommentare zu Skandinavische Baukunst an der TU Graz

Kapillare Fassadengestaltung

4. Dez 2012, in Energieeffizienz, Fassadendesign, Glas, Objektberichte, VHF

Am menschlichen Kapillarsystem orientiert sich die Fassadengestaltung der medizinischen Fachbereichsbibliothek in Düsseldorf.  Hinter der aufmerksamkeitsstarken Oberfläche befindet sich eine hinterlüftete Fassade Der Name des Gebäudes O.A.S.E., die Abkürzung für „Ort des Austauschs, des Studiums und der Entwicklung“, lässt schon das…mehr

2 Kommentare zu Kapillare Fassadengestaltung