Vortrag

Bionik und eine eisige Expedition zum Südpol

9. Feb 2017, in Energieeffizienz, Farbe, Veranstaltung, Vortrag

Wie die Welt der Bionik sinnvoll bei Bauprodukten eingesetzt werden kann und welche Erkenntnisse Ö3-Micromann Tom Walek nach seiner eisigen Expedition zum Südpol erlangte, stand am Nachmittag der Sto-Kundenveranstaltung „INSPIRATION ZUKUNFT“ am Wolfgangsee auf dem Programm. Rainer Schmid, Produktmanager bei…mehr

Keine Kommentare zu Bionik und eine eisige Expedition zum Südpol

Inspiration Zukunft

2. Feb 2017, in Energieeffizienz, Fassadendesign, Oberflächen, Putz, Veranstaltung, Vortrag, WDVS

Weltpremiere für eine Revolution in der Fassadentechnik, eine neue nachhaltige Marke aus dem Hause Sto, ein Blick auf Forschung und Entwicklung hinter die Kulissen des Technologieführers, inspirierende Grenzerfahrungen und Zukunftsvisionen: Die große Sto-Kundengala am 27. Jänner 2017 im Eventcenter Scalaria…mehr

Keine Kommentare zu Inspiration Zukunft

Architektur zwischen Integration und Identität

16. Dez 2016, in Veranstaltung, Vortrag

Architektur ist Formgebung. Sie streckt ihre Fühler aus in Richtung Design und Kunst. Sie bricht Regeln, schafft Neues, verwirklicht Visionen. Doch manchmal schafft sie einfach das, wofür sie ursprünglich gedacht war: ein Dach über dem Kopf. Mit seinen innovativen und…mehr

Keine Kommentare zu Architektur zwischen Integration und Identität

Zwischen Wohnen und Wohnraum

12. Dez 2016, in Veranstaltung, Vortrag

Wie Menschen leben, nimmt Einfluss auf die Architektur. Diese wiederum kann mitbestimmen, wie sich eine Stadt entwickelt. Besonders wenn sie so vielschichtig ist wie Bukarest. Über die Wechselbeziehung aus Wohnen und Wohnraum sprach Andrei Șerbescu bei der dritten Ausgabe der…mehr

1 Kommentar zu Zwischen Wohnen und Wohnraum

Spielraum mit der Fähigkeit zur Interaktion

5. Dez 2016, in Veranstaltung, Vortrag

Eine weitere Dimension des Nachdenkens über Architektur eröffnete der zweite Talk der Novemberreihe 2016 der Sto-Stiftung an der TU Graz. Imke Woelk brachte aus Berlin theoretische und praktische Überlegungen zum zeitgenössischen Raum mit. Was definiert den architektonischen Raum? Und welche…mehr

Keine Kommentare zu Spielraum mit der Fähigkeit zur Interaktion

Architektur der Veränderung

17. Nov 2016, in Veranstaltung, Vortrag

Mit ihrem 25. Vortrag startet die Reihe „Novembertalks“ der Sto Stiftung in eine neue Dimension: Neben Positionen zeitgenössischer Architektur sollte es 2016 auch um die soziokulturellen und sozialpolitischen Implikationen des architektonischen Schaffens gehen. Den Auftakt machte am 14. November 2016…mehr

Keine Kommentare zu Architektur der Veränderung

Architektur international bei den November Talks der Sto-Stiftung

17. Okt 2016, in Veranstaltung, Vortrag

Das von der Sto-Stiftung geförderte Veranstaltungsformat November Talks hat sich etabliert und ist bei Studenten und Architekturinteressierten gleichermaßen beliebt. Mittlerweile gibt es die Reihe mit Werkberichten hochinteressanter Vertreter zeitgenössischer Architektur an fünf europäischen Universitäten in Graz, London, Mailand, Paris und…mehr

Keine Kommentare zu Architektur international bei den November Talks der Sto-Stiftung

Architektur ohne Verfasser

26. Nov 2015, in Veranstaltung, Vortrag

Zeitlose Architektur führt ein Erbe fort, schmiegt sich in den Kontext und verwirklicht abstrakte Typologien. Das macht sie anonym, sodass der Autor, der Architekt, die Person, die sie geschaffen hat, auf der Strecke bleibt. Und das ist gut so. Sagt…mehr

Keine Kommentare zu Architektur ohne Verfasser

Architektur ist die Phänomenologie des Gebauten

19. Nov 2015, in Veranstaltung, Vortrag

„Architektur ist nicht nur Bauen – forsche!“, lautete der Aufruf von Krešimir Rogina, 1959 im kroatischen Rijeka geboren, an den vollen Saal der Aula in der Grazer Alten Technik. Gut die Hälfte des zweiten „November Talks 2015“-Vortrags beschäftigte sich mit…mehr

Keine Kommentare zu Architektur ist die Phänomenologie des Gebauten

Architektur zwischen Ironie und Ehrlichkeit

13. Nov 2015, in Veranstaltung, Vortrag

Nicht ein Geistesblitz, sondern Pragmatik bildet die Initialzündung. Nicht Ehrlichkeit, sondern Stimmung sollen Gebäude vermitteln. Nichts Absolutes soll die Architektur sein, sondern ein ironischer, leidenschaftlicher Grenzgang zwischen Kulturen und Ideen. Der Südtiroler Architekt Walter Angonese eröffnete die November Talks 2015…mehr

Keine Kommentare zu Architektur zwischen Ironie und Ehrlichkeit